Anleitung - Schrittlänge und weitere Körpermaße messen

Für zahlreiche Tools auf dieser Seite benötigst du möglichst genaue Körpermaße. Hier zeigen wir dir, wie diese am besten gemessen werden. Tipp: Lass dir von einer zweiten Person helfen.

Schrittlänge

Die Schrittlaenge misst du am einfachsten mit einem Buch und der Hilfe einer weiteren Person.

Stelle dich barfuß mit dem Rücken an eine Wand. Jetzt nimmst du das Buch oder wahlweise eine Wasserwaage zwischen deine Beine. Der Abstand gemessen vom Buchrücken bzw. dem höchsten Punkt der Wassserwaage bis zum Boden entspricht deiner Schrittlänge. Deine Füße müssen sich für eine korrekte Messung berühren, die Beine müssen voll durchgestreckt sein. Wenn du Schuhe trägst solltest du 1-2 Zentimeter vom Ergebnis abziehen.

Armlänge

Die Armlänge misst du am Besten im Sitzen. Dafür stellst du entweder eine Bank an die Wand und lehnst dich dann an der Wand an (Achtung: Unbedingt aufrecht sitzen!) oder du setzt dich auf den Boden und lehnst dich an einer Wand an.

Dann streckst du am besten beide Arme nach vorne und ballst die Hände zur Faust. Tipp: Nimm einen Kugelschreiber in die Hand. Nach wie vor muss dein Rücken die Wand berühren - nicht nach vorne lehnen. Jetzt misst du bzw. ein Helfer den Abstand von der Wand bis zum Kugelschreiber.

Schulterhöhe

Wie auch die Schrittlänge und die Körpergröße ermittelst du die Schulterhöhe am besten im Stehen mit Hilfe einer zweiten Person: Stell dich mit dem Rücken an eine Wand. Dein Helfer misst jetzt entweder direkt vom Boden bis zu deiner Schulter, oder sie legt ein Buch auf deine Schulter. Der relevante Punkt den es zu erfassen gilt ist die Position deines Schulterknochens.

Auch hier gilt: Beine voll durchstrecken, deine Füße sollten sich berühren. Wenn du Schuhe trägst solltest du 1-2 Zentimeter vom Ergebnis abziehen.

Körpergröße

Deine Körpergröße gibt den Abstand zwischen Fuß und höchstem Punkt am Kopf an. Auch dieser Abstand wird im Stehen an einer Wand gemessen (am besten mit einer zweiten Person).

Auch hier gilt: Beine voll durchstrecken, deine Füße sollten sich berühren. Wenn du Schuhe trägst solltest du 1-2 Zentimeter vom Ergebnis abziehen.